logo

Das breite Tätigkeitsfeld des Institutes schlägt sich nicht nur in umfangreichen Archiven zu kunsttechnologischen Fragestellungen, Röntgen- und Infrarotaufnahmen, Restaurierungsdokumentationen, einer reich bestückten Sammlung von Künstlermaterialien, Künstlernachlässen und anderer Realia nieder, sondern auch immer wieder in kunsttechnologisch orientierten Ausstellungen, welche die Neugier eines breit interessierten Publikums wecken.

Die Archive des Doerner Institutes sind für ein Fachpublikum auf Anfrage zugänglich. Auch wenn unsere Archive reichliches Material bietet, können aus Zeitgründen externe Um- und Anfragen von Studenten z.B. im Zusammenhang mit Semesterarbeiten, Bachelor- oder Masterarbeiten nicht beantwortet werden. Auch können wir keine Daten zu Pigmentnachweisen, Techniken o. ä., die nicht im Zusammenhang mit vom Doerner Institut betreuten Arbeiten stehen, zur Verfügung stellen. Wir bitten dafür um Verständnis.