Publikationsliste / Publications Cornelia Tilenschi (Stand 18.01.2010)

2004
H. Stege, C. Tilenschi und A. Unger. Bekanntes und Unbekanntes – neue Untersuchungen zur Palette Vermeers auf dem Gemälde „Bei der Kupplerin“. In: Uta Neidhardt und Marlies Giebe (Hrsg.), Johannes Vermeer – Bei der Kupplerin, Ausstellungskatalog Dresden 2004. S. 76-82.

2006
U. Fischer, H. Stege, D. Oggenfuss, C. Tilenschi, S. Willisch, I. Winkelmeyer. `…I came to understand how to translate nature into colour according to the fire in my soul` - Alexej Jawlensky`s painting technique in his Munich oeuvre, in: D. Saunders, J. H. Townsend und S. Woodcock (Hrsg.), Preprints of the 21st IIC Congress in Munich, The Object in Context, Crossing Conservation Boundaries (2006), S. 49-55. 

2007
H. Stege, P. Dietemann, U. Baumer, I. Fiedler und C. Tilenschi. Untersuchungen zu den Malmaterialien der Winterthurer Anbetung der Heiligen Drei Könige. In: M. Reinhard-Felice (Hrsg.) Venite, adoremus: Geertgen tot Sint Jans und die Anbetung der Könige. Ausstellungskatalog der Sammlung Oskar Reinhart Am Römerholz, Winterthur 2007, S. 73-87 Heike Stege, Patrick Dietemann, Ursula Baumer, Irene Fiedler and Cornelia Tilenschi, Investigations into the Painting Materials of the Adoration of the Kings in Winterthur, in: Venite Adoremus – Geertgen tot sint Jans and the Adoration of the Kings, Oskar Reinhart Collection „Am Römerholz“, Winterthur 2007, S. 73-87.

2009
Wibke Neugebauer, Patrick Dietemann, Heike Stege und Jan Schmidt, unter Beteiligung von Ursula Baumer, Irene Fiedler und Cornelia Tilenschi, “Die Gewänders sind zum Staunen schön, […] seine Farben […] außerordentlich und wirklich göttlich“ – Zur Maltechnik und den Materialien der Heiligen Familie in der Alten Pinakothek, in: Cornelia Syre, Jan Schmidt und Heike Stege (Hrsg.), Göttlich gemalt Andrea del Sarto – Die Heilige Familie in Paris und München, München 2009, S. 133-167.

Drucken