Publikationsliste / Publications Ursula Baumer (Stand 19.10.2017)

1993
Johann Koller, Ursula Baumer (1993): The Scientific Analysis of Traditional Western Coatings. Systematic approach and Case Studies. In: Preprints of the 17 th International Symposium on the Conservation and Restoration of Cultural Property, Conservation of Urushi Objects, Tokio, S. 178-192
Johann Koller, Ursula Baumer (1993): Messer aus dem Kies. Analyse einer Kittprobe aus dem Griff des Messers von Xanten-Wardt. Acta praehistorica et archaeologica, 25, S. 129-131

1994
Johann Koller, Ursula Baumer (1994): Organische Materialien von Bronzen und von der Kalfaterung des Mahdia-Schiffes. In: Gisela Hellenkemper-Salies mit Hans-Hoyer von Prittwitz und Gaffron und Gerhard Bauchheuß (Hrsg.) Das Wrack. Der antike Schiffsfund von Mahdia, Köln, Bd. 2, S. 1067-1072
Johann Koller, Ursula Baumer (1994): Analyse des Kalfatermaterials aus dem Schiffsfund von Mahdia. DEGUWA-Rundbrief , Nr. 8, Sept. 1994, S. 28-30
Andreas Burmester, Johann Koller, unter Mitarbeit von Ursula Baumer, Irene Fiedler, Karin Junghans, Carola Komar (1994): Der heilige Alexius. Naturwissenschaftliche Untersuchung der Farbfassung Hans Burgkmairs. In: Der heilige Alexius im Augsburger Maximilian-Museum, Arbeitsheft 67 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege München, S. 38-46
Yoka Kaup, Ursula Baumer, Johann Koller, Robert E. M. Hedges, Herbert Werner, Hans-Jürgen Hartmann, Hedwig Etspüler, Ulrich Weser (1994): Zn 2Mg Alkaline Phosphatase in an Early Ptolemeic Mummy. Zeitschrift für Naturforschung, 49c, S. 489-500

1995
Ursula Baumer, Mensun Bound, Fethi Chelbi, Dietger Grosser, Olaf Höckmann, Johann Koller (1995): Neue Forschungen zum antiken Schiffsfund von Mahdia (Tunesien). In: Poseidons Reich. Archäologie unter Wasser, Mainz, S. 72-81
Johann Koller, Ursula Baumer (1995): Das Cismarer Hochaltarretabel, Teil II. Die Untersuchung der Bindemittel auf Ölbasis. Zeitschrift für Kunsttechnologie und Konservierung, 9, S. 286-295
Johann Koller, Ursula Baumer, Katharina Walch und Christian-Herbert Fischer (1995): Die Rekonstruktion des roten Lackkabinetts in der Münchner Residenz. In: Archäometrie und Denkmalpflege 1995, Jahrestagung im Deutschen Bergbaumuseum Bochum, 27-29. September 1995, S. 123-124

1996
Katharina Walch, Johann Koller, Ursula Baumer, Christian-Herbert Fischer (1996): The Red Lacquerwork in the Cabinet of Miniatures in the Munich Residenz. In: ICOM Committee for Conservation, Preprints of the 11 th Triennial Meeting Edinburgh, 1-6 September 1996, S. 920-922

1997
Johann Koller, Ursula Baumer (1997): Beitrag (Kap. 5). In: Rudolf H. Wackernagel “Ich werde die Leute in Öl und Tempera beschwindeln, ...”. Neues zur Maltechnik Wassily Kandinskys. Zeitschrift für Kunsttechnologie und Konservierung, 11, S. 118-128, englische Version “I shall fool people ... with oil and tempera ...”. New insights into the painting technique of Wassily Kandinsky, Ebenda, S. 141-144
Johann Koller, Barbara Baumer, Ursula Baumer (1997): Die Untersuchung von Bernstein, Bernsteinölen und Bernsteinlacken. Sonderheft Metalla, Bochum, S. 85-102
Johann Koller, Ursula Baumer (1997): Die transparenten Glanzlacke des Barock und Rokoko. II. Eine naturwissenschaftliche Untersuchung der Lacksysteme. In: Lacke des Barock und Rokoko, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, München, S. 52-84
Johann Koller, Ursula Baumer (1997): Baroque and Rococo Gloss Lacquers. II. Scientific Study of the Lacquer Systems. In: Baroque and Rococo Lacquers, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Munich, pp. 52-84
Johann Koller, Christian-Herbert Fischer, Ursula Baumer (1997): Rote Lacke des Barock und Rokoko. II. Naturwissenschaftliche Untersuchung historischer roter Lacke am Beispiel des Miniaturenkabinetts der Münchner Residenz. In: Lacke des Barock und Rokoko, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, München, S. 145-159
Johann Koller, Christian-Herbert Fischer, Ursula Baumer (1997): Baroque and Rococo Red Lacquers. II. Scientific Investigations of Historic Red Lacquerwork. An Example: the “Miniaturenkabinett” of the Munich Residenz. In: Baroque and Rococo Lacquers, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Munich, pp. 145-159
Johann Koller, Emilia Schmid, Ursula Baumer (1997): Transparente Lacke auf Holzoberflächen des Barock und Rokoko. I. Eine naturwissenschaftliche Analyse. In: Lacke des Barock und Rokoko, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, München, S. 160-196.
Johann Koller, Emilia Schmid, Ursula Baumer (1997): Baroque and Rococo Transparent Varnishes on Wood Surfaces. I. A Scientific Study. In: Baroque and Rococo Lacquers, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Munich, pp. 160-196
Katharina Walch, Johann Koller, Ursula Baumer (1997): Die Restaurierung des Aicher Orgelgehäuses. In: Lacke des Barock und Rokoko, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, München, S. 334-346
Katharina Walch, Johann Koller, Ursula Baumer (1997): The Restoration of the Organ Case in Aich. In: Baroque and Rococo Lacquers, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Munich, pp. 334-346
Johann Koller, Ursula Baumer, Dietger Grosser, Emilia Schmid (1997): Mastix. In: Lacke des Barock und Rokoko, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, München, S. 347-358
Johann Koller, Ursula Baumer, Dietger Grosser, Emilia Schmid (1997): Mastic. In: Baroque and Rococo Lacquers, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Munich, pp. 347-358
Johann Koller, Ursula Baumer, Dietger Grosser, Katharina Walch (1997): Terpentin, Lärchenterpentin und Venezianerterpentin. In: Lacke des Barock und Rokoko, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, München, S. 359-378
Johann Koller, Ursula Baumer, Dietger Grosser, Katharina Walch (1997): Turpentine, Larch Turpentine and Venetian Turpentine. In: Baroque and Rococo Lacquers, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Munich, pp. 359-378
Johann Koller, Ursula Baumer, Emilia Schmid, Dietger Grosser (1997): Sandarak. In: Lacke des Barock und Rokoko, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, München, S. 379-394
Johann Koller, Ursula Baumer, Emilia Schmid, Dietger Grosser (1997): Sandarac. In: Baroque and Rococo Lacquers, Arbeitsheft 81 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Munich, pp. 379-394
Johann Koller, Ursula Baumer (1997): Beitrag (§ 5), in: Rudolf Wackernagel „... Ingannerò le persone ... con olio e tempera ...“,Kat. Ausst. Kandinsky, Opere dal Centre Georges Pompidou, Milano , S. 26-30
Johann Koller, Ursula Baumer (1997): Analyse der organischen Materialien aus dem Griff des Bronzemessers von Löhne-Mennighüffen. In: Archäologische Beiträge zur Geschichte Westfalens. Festschrift für Klaus Günther, S. 127-131
Johann Koller, Ursula Baumer (1997): Die Untersuchung von prähistorischen Birkenpechfunden mittels GC und GC/MS. In: Archäometrie und Denkmalpflege 1997, Jahrestagung im Archäologiezentrum der Universität Wien, 24.-26. März 1997, S. 175-177
Ursula Baumer, Johann Koller (1997): Frisch hergestellte und gealterte archäologische Holzteere. Eine Untersuchung mittels GC und GC/MS. In: Archäometrie und Denkmalpflege 1997, Jahrestagung im Archäologiezentrum der Universität Wien, 24.-26. März 1997 , S. 256-258

1998
Johann Koller, Ursula Baumer, Rudolf Wackernagel (1998): Je roulerai les gens ... dans l’huile et la tempera. In: Kandinsky, Collections du Centre Georges Pompidou, Musée National d’Art Moderne, Paris 1998, S. 123-137
Johann Koller, Ursula Baumer, Yoka Kaup, Hedwig Etspüler, Ulrich Weser (1998): Embalming was used in Old Kingdom. Nature, 391, London 1998, S. 343-344
Ulrich Weser, Yoka Kaup, Hedwig Etspüler, Johann Koller und Ursula Baumer, „Embalming in the Old Kingdom of Pharaonic Egypt“, in: Analytical Chemistry 70, No. 8 (1998), S. 511A–516A.
Johann Koller, Ursula Baumer (1998): Manching und Tarent. Prähistorische Klebstoffe auf dem Kultbäumchen von Manching. In: Germania, 76, 1. Halbband (1998), Frankfurt a. M., S. 207-216
Johann Koller, Irene Fiedler, Ursula Baumer (1998): Die Bindemittel auf Dürers Tafelgemälden. In: Albrecht Dürer. Die Gemälde der Alten Pinakothek, S. 102-119
Johann Koller, Ursula Baumer (1998): Fette und fette Öle in Malschichten. Tricks und Tücken bei der Analyse. In: Archäometrie und Denkmalpflege 1998, Jahrestagung im Toskana-Saal der Residenz Würzburg, 23-25. September 1998, S. 49-51
Ursula Baumer, Johann Koller (1998): Die Bindemittel auf Dürers Tafelgemälden. In: Archäometrie und Denkmalpflege 1998, Jahrestagung im Toskana-Saal der Residenz Würzburg, 23-25. September 1998, S. 186-188
Johann Koller, Ursula Baumer (1999): Synthetic Resins and Synthetic Resin Varnishes. In: Firnis. Material – Ästhetik – Geschichte, Internationales Kolloquium, Braunschweig 15. bis 17. Juni 1998, S. 128-141.

1999
Eva Wenders, Ursula Baumer, Johann Koller, Gerhard Banik (1999): Dammar als Gemäldefirnis – Untersuchungen zur Löslichkeit, Glanz und Oberflächenrauheit. In: Firnis. Material – Ästhetik – Geschichte, Internationales Kolloquium, Braunschweig 15. bis 17. Juni 1998, S. 152-160
Johann Koller, Ursula Baumer (1999): Die Bindemittel der Schule von Barbizon. In: Barbizon. Malerei der Natur – Natur der Malerei, München, S. 343-369
Judith M. Grünberg, Heribert Graetsch, Ursula Baumer, Johann Koller (1999): Untersuchung der mittelpaläolithischen „Harzreste“ von Königsaue, Ldkr. Aschersleben-Staßfurt. In: Jahresschrift für mitteldeutsche Vorgeschichte, 81, Halle (Saale) 1999, S. 7-38

2000
Johann Koller, Ursula Baumer (2000): Die Untersuchung der „Lacke des Westens“. Eine methodische Übersicht. In: Japanische und europäische Lackarbeiten, Arbeitsheft 96 des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, München, S. 339-348
Johann Koller, Ursula Baumer (2000): An Investigation of the ‘Lacquer of the West’. A Methodical Survey. In: Japanese and European Lacquerware, Arbeitsheft 96 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Munich, pp. 339-348
Johann Koller, Katharina Walch, Ursula Baumer (2000): Die Lacke der Markgräfin Sibylla Augusta. Frühe deutsche Imitationslacke in badischen Schlössern. In: Japanische und europäische Lackarbeiten, Arbeitsheft 96 des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, München, S. 349-380
Johann Koller, Katharina Walch, Ursula Baumer (2000): The Lacquers of Margravine Sibylla Augusta. Early German Imitation Lacquers in the Palaces of Baden. In: Japanese and European Lacquerware, Arbeitsheft 96 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Munich, pp. 349-380
Johann Koller, Katharina Walch, Ursula Baumer (2000): Lackarbeiten aus der Werkstatt der Gebrüder Dagly. In: Japanische und europäische Lackarbeiten, Arbeitsheft 96 des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, München, S. 381-405
Johann Koller, Katharina Walch, Ursula Baumer (2000): Lacquerwork from the Workshop of the Dagly Brothers. In: Japanese and European Lacquerware, Arbeitsheft 96 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Munich, pp. 381-405
Ursula Baumer, Johann Koller (2000): Die Blaue Lacke des 18. Jahrhunderts. Eine naturwissenschaftliche Untersuchung historischer blauer Lackarbeiten. In: Japanische und europäische Lackarbeiten, Arbeitsheft 96 des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, München, S. 455-466
Ursula Baumer, Johann Koller (2000): Blue Lacquers of the 18 th Century. A Scientific Investigation of Historical Blue Lacquerwork. In: Japanese and European Lacquerware, Arbeitsheft 96 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Munich, pp. 455-466
Johann Koller, Katharina Walch, Ursula Baumer (2000): Die Französische Lackmöbel des 18. Jahrhunderts: Criard, Deforge und Dubois. Eine technische und naturwissenschaftliche Untersuchung der Imitationslacke. In: Japanische und europäische Lackarbeiten, Arbeitsheft 96 des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, München, S. 537-559
Johann Koller, Katharina Walch, Ursula Baumer (2000): French Lacquered Furniture of the 18th Century: Criard, Deforge and Dubois. A Technical and Scientific Investigation on Imitation lacquers. In: Japanese and European Lacquerware, Arbeitsheft 96 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Munich, pp. 537-559
Johann Koller, Ursula Baumer (2000): Jacopo Tintoretto: Die Bindemittel seiner „Schnellmalerei“. In: Cornelia Syre, Tintoretto. Der Gonzaga-Zyklus, München, S. 213-225
Johann Koller, Ursula Baumer (2000): Jacopo Tintoretto: The Binding Media used in his Prestezza-Art. In: Cornelia Syre, Tintoretto. The Gonzaga Cycle, Munich, pp. 213-225
Johann Koller, Ursula Baumer (2000): Organische Überzüge auf Metallen. Teil 1, Lacke. Arbeitsblätter für Restauratoren, Heft 1/2000, S. 201-225
Johann Koller, Ursula Baumer (2000): Die Untersuchung der historischen „Lacke des Westens“. In: Archäometrie und Denkmalpflege 2000, Jahrestagung im Kanonenhof in Dresden, 29-31.- März 2000, S. 208-210
Ursula Baumer, Johann Koller (2000): Der Gonzaga-Zyklus des Jacopo Tintoretto. Die Bindemittel seiner „Schnellmalerei“. In: Archäometrie und Denkmalpflege 2000, Jahrestagung im Kanonenhof in Dresden, 29-31.- März 2000, S. 191-193
Johann Koller, Ursula Baumer (2000): Schwarze Lacke. Historische schwarze Lacke in Europa. Restauro, 106. Jahrgang, Heft 5/2000, S. 336-342
Johann Koller, Ursula Baumer (2000): Kunstharzfirnisse. Teil I: Geschichte und Verwendung von Naturharzen und Kunstharzen in Firnissen. Restauro, 106. Jahrgang, Heft 7/2000, S. 534-537
Johann Koller, Ursula Baumer (2000): Kunstharzfirnisse. Teil II: Mechanische Eigenschaften, Alterungsverhalten und Löslichkeit von polymeren Kunstharzfirnissen. Restauro, 106. Jahrgang, Heft 8/2000, S. 616-625
Johann Koller, Ursula Baumer (2000): Historical Black Lacquers in Europe: Black Lacquers of the 17 th and 18 th Century. In: Ostasiatische und europäische Lacktechniken, Arbeitsheft 112 des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, München, S. 156-161
Johann Koller, Ursula Baumer (2000): Organische Überzüge auf Metallen. Teil 2, Wachse und Emulsionen. Arbeitsblätter für Restauratoren, Heft 2/2000, S. 227-241

2001
Johann Koller, Ursula Baumer (2001): Kunstharzfirnisse. Teil III: Die niedermolekularen (nichtpolymeren) Kunstharzfirnisse. Restauro, 107. Jahrgang, Heft 1/2001, S. 26-38
Johann Koller, Andreas Burmester, Christoph Krekel (2001): High-Tech-Analyseverfahren im Dienste der Kultur. In:Forschung in Bayern, S. 16-20
Johann Koller, Ursula Baumer (2001): Ein Beispiel norddeutscher Leinölmalerei. In: Die vier Flügel des Hochaltars aus dem Hamburger Dom, Ein deutsch-polnisches Restaurierungsprojekt, Berichte aus der Restaurierungswerkstatt St. Jacobi, Bd. 1, S. 96-110
Johann Koller, Ursula Baumer (2001): Przykxad póxnocnoniemieckiego malarstwa olejnego. In: Cztery skrzydxa oxtarza gxównego z katedry hamburskiej, Niemiecko-poski projekt konserwatorski, Berichte aus der Restaurierungswerkstatt St. Jacobi, Bd. 1, S. 96-110
Johann Koller, Ursula Baumer (2001): Die Benzinlösemittel (des Restaurators) - (Chemische) Zusammensetzung und Lösewirkung. Restauro, 107. Jahrgang, Heft 7/2001, S. 528-536
Ursula Baumer, Johann Koller (2001): Drachenblut – Herkunft, Analyse und Verwendung. In: Archäometrie und Denkmalpflege 2001, Jahrestagung an der Fachhochschule Köln, 5.-8. September 2001, S. 151-153
Ursula Baumer, Johann Koller, Katharina Walch (2001): Die Rekonstruktion der Zellner-Lacke auf den Altären der Alten Kapelle. In: Die Alte Kapelle in Regensburg, Arbeitsheft 114 des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, München, 2001, S. 41-51
Johann Koller, Ursula Baumer, irene Fiedler (2001): Eine Ikone aus Regensburg? Die Untersuchung der Bindemittel auf der Vorder- und Rückseite des Gnadenbildes aus der Alten Kapelle. In: Die Alte Kapelle in Regensburg, Arbeitsheft 114 des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, München, 2001, S. 87-92
Johann Koller, Ursula Baumer, Dietrich Mania (2001): Pitch in the Palaeolithic – Investigations of the Middle Palaeolithic „resin remains“ from Königsaue. In: Günther A. Wagner, Dietrich Mania: Frühe Menschen in Mitteleuropa – Chronologie, Kultur, Umwelt, Aachen, 2001, S. 99-112
Johann Koller, Ursula Baumer, Dietrich mania (2001): High-tech in the middle Palaeolithic: Neandertal-manufactured pitch identified. In: European Journal of Archaeology, Vol. 4 (3), London, 2001, S. 385-397
Yoka Kaup, John H. Taylor, Ursula Baumer, Johann Koller and Ulrich Weser (2001): The Survival of Enzymes in Embalmed Bones from Pharaonic Egypt. In: Journal of the American Research Center In Egypt, JARCE, Volume XXXVIII (38), New York, 2001, S. 115-132

2002
Ursula Baumer und Johann Koller (2002 ): The Lacquer Room at the Residential Palace of Rastatt: the analysis of the black lacquerwork. In: Historic Interiors, Conservation, Restoration and Reconstruction, Proceedings of the Fifth International Symposium on Wood and Furniture Conservation, Amsterdam, The Netherlands, 7-8 December 2000, S. 13-22
Johann Koller, Ursula Baumer, Christoph Krekel und Rudolf H. Wackernagel (2002): Kutschenlack/Wagenlack – naturwissenschaftlich untersucht. In: Rudolf H. Wackernagel (Hrsg.) Staats- und Galawagen der Wittelsbacher, Band 2, S. 323-329
Johann Koller und Ursula Baumer (2002): Untersuchung der mittelpaläolithischen „Harzresten“ von Königsaue. In: Förderverein Bilzingsleben – World Culture Monument e. V. (Hrsg.) Praehistorica Thuringica , Heft 8, Artern, 2002, S. 82-88
Ursula Baumer und Johann Koller (2002): Plinius und die nordeuropäische Pechsiederei. In: G. Heil und D. Todtenhaupt, Verfahren der Holzverschwelung und die Verwendung ihrer Produkte – von der Antike bis zur Gegenwart, Internationales Symposium im Forst- und Köhlerhof Rostock-Wiethagen, 6.-9. Sept. 2002, Tagungsband, Rostock-Berlin, S. 100-113

2003
Ursula Baumer und Johann Koller (2003): Plinius und die nordeuropäische Pechsiederei, Naturwissenschaftliche Analysen von prähistorischen Pechfunden. In: Archäometrie und Denkmalpflege 2003, Jahrestagung im Ethnologischen Museum Berlin-Dahlem, 12-14. März 2003, S. 125-127
Johann Koller und Ursula Baumer (2003): Frühe Kunstharze in der Kunst. In: Archäometrie und Denkmalpflege 2003, Jahrestagung im Ethnologischen Museum Berlin-Dahlem, 12-14. März 2003, S. 137-139
Johann Koller und Ursula Baumer (2003): Bindemittelanalysen von Hinterglasbildern des 18. Jahrhunderts. „... welche zuweilen Kunstwerth haben.“, Hinterglasmalerei in Südbayern im 18. und 19. Jahrhundert, Schloßmuseum Murnau, S. 112-114
Johann Koller, Ursula Baumer, Yoka Kaup, Miriam Schmid and Ulrich Weser (2003): Effective Mummification Compounds Used in Pharaonic Egypt: Reactivity on Bone Alkaline Phosphatase. In: Zeitschrift für Naturforschung, Vol. 58b, No. 5, May 2003, p. 462-480
Johann Koller, Andreas Burmester, Bruno Heimberg (2003): Doerner-Institut. Organische Analytik. In. Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Jahresbericht 1999-2000, S. 88-89.
Ursula Baumer and Johann Koller (2003): Binding media analyses at the Doerner-Institut – some examples. In: European Commission, LabS TECH European Infrastructure Cooperation Network - Workshop on binding media identification in art objects, Ormylia-Amsterdam, March 2003, p. 29-30
Ursula Baumer und Johann Koller (2003): Das Kultbäumchen von Manching Teil II: Untersuchung des prähistorischen Klebstoffs der Vergoldung. In: VDR Beiträge zur Erhaltung von Kunst- und Kulturgut, Heft 1, Bonn, S. 80-84
Johann Koller, Ursula Baumer, Yoka Kaup, Mirjam Schmid, Ulrich Weser (2003): Analysis of a pharaonic embalming tar. In: Nature, Vol. 425, London, S. 784
Heike Stege, Irene Fiedler, Ursula Bauer (2003): Die Untersuchung der Pigmente und Bindemittel in der Farbfassung der Marmorbüste des Caligula. Bunte Götter – Die Farbigkeit antiker Skulptur, Glyptothek München, S. 204-205

2004
Eva Maria Geigl, Ursula Baumer und Johann Koller, New approaches to study the preservation of biopolymers in fossil bones, in: Environmental Chemistry Letters 2, 2004, S. 45-48
Ch. Flügel, E. Flügel, W. Häusler, M. Joachimski, J. Koller, U. Baumer and U. Wagner, Roman Coarse Ware from Bavaria, Austria and Northern Italy, in: Hyperfine Interaction, 154, 2004, S. 231-251
Ursula Baumer, Florian Schwemer and Johann Koller, Ghostly transferred images of modern paintings: Distracting accretions or severe damage?, in: Modern Art, New Museums, IIC Constributions to the Bilbao Congress 13-17 September 2004, p. 217
Johann Koller und Ursula Baumer, Organische Archäologische Funde – Untersuchungsmethoden und Analysenergebnisse, in: Archäometrie und Denkmalpflege, Jahrestagung in den Reiss-Engelhorn Museen Mannheim, 6.-9. Oktober 2004, S. 129-131
Ursula Baumer und Johann Koller, Ghostly transferred images of modern paintings – distracting accretions or severe damage?, in: Archäometrie und Denkmalpflege, Jahrestagung in den Reiss-Engelhorn Museen Mannheim, 6.-9. Oktober 2004, S. 179-181
Johann Koller, Irene Fiedler und Ursula Baumer, Vermeers Maltechnik – eine Mischtechnik. Untersuchung der Bindemittel auf dem Gemälde „Bei der Kupplerin“, in: Johannes Vermeer – Bei der Kupplerin, 2004, S. 65 – 75

2005
Johann Koller und Ursula Baumer, Stabilität und Wiederablösbarkeit von Retuschen auf Gemälden – eine Betrachtung aus materialtechnischer Sicht, in: Die Kunst der Restaurierung – Entwicklungen und Tendenzen der Restaurierungsästhetik in Europa, ICOMOS Nationalkomitee der Bundesrepublik Deutschland 2005, S. 233-246
Ursula Baumer and Johann Koller, The Gold Tree from the Celtic Oppidum at Manching. Investigation of the Organic Layers Used in the Gilding Process, in: Proceedings of the 33rd International Symposium on Archaeometry, 22-26 April 2002, Amsterdam, Geoarchaeological and Bioarchaeological Studies, Volume 3, Amsterdam 2005, S. 445-448
Hubert Engelbrecht, Johann Koller and Ursula Baumer, The first finding of fossil resin in the Garschella Formation i. s. l. (Cretaceous Helveticum) of Southern Bavaria (Germany), in: Scientific program and abstracts of the 7. International Symposium on the Cretaceous 5.-9. Sept. 2005, pp. 75-76
Johann Koller, Ursula Baumer und Yoka Kaup and Ulrich Weser, Herdodotus’ and Pliny’s embalming materials identified on ancient Egyptian mummies, in: Archaeometry 47, part 3, 2005, p. 609-628
Ursula Baumer, Irene Fiedler und Johann Koller, Investigations of mixed techniques by GC/MS and AAA – A case study on Vermeer’s ‘The Procuress’ from the Dresden Gallery, MaSC Meeting 9-10 September 2005, Amsterdam 2005, S. 13
Ursula Baumer, Johann Koller and Katharina v. Miller, Transparent varnishes on wood surfaces of the 18th century (Baroque and Rococo Period), in: De Porblematiek van Vernissen in de Conservatie-Restauratie, BRK-APROA Studiedagen 20-21 November 2003, Brüssel 2005, S. 30-38
Ursula Baumer, Irene Fiedler und Johann Koller, Tempera oder Öl? Die Bindemittel im Dresdener Antonello da Messina, in: Antonello da Messina – Der heilige Sebastian, Dresden 2005, S. 61-67
Heike Stege, Irene Fiedler, Ursula Baumer, Die Untersuchung der Pigmente und Bindemittel in der Farbfassung der Marmorbüste des Caligula, in: Bunte Götter – Die Farbigkeit antiker Skulptur, Skulpturhalle Basel, München/Basel 2005, S. 216-217.

2006
Ursula Baumer, Irene Fiedler und Johann Koller, Öl-, Tempera- oder Mischtechnik? Eine Fallstudie anhand Vermeers Gemälde „Bei der Kupplerin“, in: Archäometrie und Denkmalpflege 2006, Jahrestagung an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart 22.-25. März 2006, S. 115-117.
Johann Koller und Ursula Baumer, Ölüberzüge und Ölrückstände auf historischen Oberflächen, in: C.  Weyer (Hrsg.), Oberflächenreinigung. Material und Methoden, Verband der Restauratoren e. V. (VDR), Bonn, 2006, S. 218-226.
Katharina Walch-von Miller, Ursula Baumer and Johann Koller, Varnishes on Baroque church furnishings: in search of a suitable conservation approach, in: D. Saunders, J. H. Townsend and S. Woodcock (Hrsg.), Preprints of the 21st IIC Congress in Munich, The Object in Context, Crossing Conservation Boundaries, 2006, S.224-229.
Johann Koller und Ursula Baumer, „Er [...] erprobte die seltsamsten Methoden, um Öle zum Malen [...] zu finden“ - Leonardos Rolle in der frühen italienischen Ölmalerei, in: C. Syre, H. Stege und J. Schmidt (Hrsg.), Leonardo. Die Madonna mit der Nelke, München 2006, S. 155-171.
Johann Koller und Ursula Baumer, Nur eine Mischung aus Leinöl mit verschiedenen Pigmenten? Die Bindemittel auf Rembrandts Ganymed aus der Galerie Alter Meister in Dresden, in. U. Neidhardt und Th. Ketelsen (Hrsg.), Rembrandt van Rijn - Die Entführung des Ganymed, Michael Sandstein Verlag Dresden, 2006, S. 67 – 76.
Ursula Baumer und Johann Koller, Der „Wendenfriedhof“ von Mittenwalde, Lkr. Dahm-Spreewald. Vorgeschichtliche und slawische Siedlungs- und Grabfunde sowie spätmittelalterliche Flurrelikte, Teil 6.3: Analyse von Pechresten auf Keramikfunden, in: Veröffentlichungen zur brandenburgischen Landesarchäologie, Band 38, 2004 (2006), S.131-135.
Frank Willer, Ursula Baumer und Johann Koller, Die Metallklebemasse am römischen Reiterhelm aus Xanten-Wardt, in: Bonner Jahrbuch, Band 206, 2006, S. 145-157.

2007
Ursula Baumer, Irene Fiedler und Johann Koller, Ölmalerei, Temperamalerei oder Mischtechnik? Die Untersuchung der Bindemittel auf Bordons „Thronender Madonna“, in: Un San Bastiano che par non li manchi se non il solo respiro – Paris Bordons Berlin Altarbild im Kontext, Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, 2007, S. 140-146.
Ursula Baumer, Johann Koller, Patrick Dietemann and Irene Fiedler, MaSC 2007 GCMS Workshop Handbook, 10-14 September 2007, chapter 4 and 5, Philadelphia Museum of Art, Winterthur Museum, Agilent Technologies, 2007.
Ursula Baumer, Simone Bretz, Dedo von Kerßenbrock-Krosigk und Heike Stege (2007), Ein Amelierter Hinterglasaltar des Späten 16. Jahrhunderts – Untersuchung, Konservierung und Restaurierung, in: Archäometrie und Denkmalpflege, Jahrestagung in der Fachhochschule Potsdam, 19.-22. September 2007, S. 40-42.
Heike Stege, Patrick Dietemann, Ursula Baumer, Irene Fiedler und Cornelia Tilenschi, Untersuchung zu den Malmaterialien der Winterthurer Anbetung der Heiligen Drei Könige, in: Venite Adoremus – Geertgen tot sint Jans und die Anbetung der Könige, Sammlung Oskar Reinhart „Am Römerholz“, Winterthur 2007, S. 73-87.
Heike Stege, Patrick Dietemann, Ursula Baumer, Irene Fiedler and Cornelia Tilenschi, Investigations into the Painting Materials of the Adoration of the Kings in Winterthur, in: Venite Adoremus – Geertgen tot sint Jans and the Adoration of the Kings, Oskar Reinhart Collection „Am Römerholz“, Winterthur 2007, S. 73-87.
Dieter Todtenhaupt, Freya Elsweiler und Ursula Baumer, Das Pech des Neandertalers – eine Möglichkeit der Herstellung, in: Experimentelle Archäologie in Europa, Bilanz 2007, 6, Oldenburg, S. 155-161.
Ursula Baumer, Johann Koller, Norbert Hanel und Frank Willer, Forschungen zum Xantener Silberhelm: antikes Klebemittel neu entdeckt, in: Hinter der silbernen Maske – Neue Untersuchungen zur Herstellungstechnik römischer Reiterhelme, Nijmegen/Bonn 2007, S. 77-79.

2008
Ulrike Eichner, Ursula Baumer und Johann Koller, Zur Wiederherstellung der Bibliothekseinrichtung Friedrich Wilhelms IV. im Schloss Charlottenburg, mit einem Beitrag zur Analyse der originalen Schellackpolitur, in: Jörg Meiner (Hrsg.), Möbel des Spätbiedermeier und des Historismus, Bestandskatalog der Kunstsammlungen, Stiftung Preussischen Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Angewandte Kunst - Möbel, Berlin 2008, S. 31-34.
Patrick Dietemann, Ursula Baumer, Irene Fiedler, „[…] nahm er reine Farbe direkt aus der Tube mit fast keinem Terpentin ]…]“ - Studien zu den Bindemitteln Max Beckmanns, in: Max Beckmann in der Pinakothek der Moderne, Bestandskatalog zur Kunst des 20. Jahrhunderts, Band 4, München 2008, S. 389-399.
Patrick Dietemann, Heike Stege, Ursula Baumer und Florian Schwemer, Nicht ausleihfähig – Untersuchungen zu einem Schadensphänomen in Max Beckmanns Triptychon Versuchung, Protrusionen, in: Max Beckmann in der Pinakothek der Moderne, Bestandskatalog zur Kunst des 20. Jahrhunderts, Band 4, München 2008, S. 401-421.
Annette Lill-Rastern und Ursula Baumer, Holzmustertafeln der Wiener Werkstätte - Holzlacke, Farbeffekte und deren Untersuchung, Zeitschrift für Kunsttechnologie und Konservierung, Heft 2, 2008, S. 363 - 374.
Simone Bretz, Ursula Baumer, Heike Stege, Johannes von Miller and Dedo von Kerssenbrock-Krosigk, A German House Altar from the 16th Century: Conservation and Research of Reverse Paintings on Glass, Studies in Conservation, 53, 2008, S. 209-224.

2009
Rainer Drewello, Sybille Herkner, Patrick Dietemann, Ursula Baumer und Irene Fiedler, Zwischen Diagnose und Therapie: Der Wandel historischer Anstrichsysteme am Weltgerichtsportal und Optionen der Erhaltung, in: Bauhütte St. Sebald Nürnberg e. V. in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.), Das Weltgerichtsportal der Sebalduskirche in Nürnberg. Konservierung kalt- und ölgebundener, umweltgeschädigter Malschichten auf frei bewitterten Natursteinoberflächen, Stuttgart 2009, S. 24-45.
Ursula Baumer, Patrick Dietemann and Johann Koller, Identification of resinous materials by gas chromatography / mass spectrometry on 16th and 17th century reverse glass objects , International Journal of Mass Spectrometry, Special Issue on Art and Cultural Heritage, Volume 284, Issues 1-3, 1 July 2009, S. 131-141.
Wibke Neugebauer, Patrick Dietemann, Heike Stege und Jan Schmidt, unter Beteiligung von Ursula Baumer, Irene Fiedler und Cornelia Tilenschi, “Die Gewänders sind zum Staunen schön, […] seine Farben […] außerordentlich und wirklich göttlich“ – Zur Maltechnik und den Materialien der Heiligen Familie in der Alten Pinakothek, in: Cornelia Syre, Jan Schmidt und Heike Stege (Hrsg.), Göttlich gemalt Andrea del Sarto – Die Heilige Familie in Paris und München, München 2009, S. 133-167.
Ursula Baumer, Irene Fiedler und Johann Koller, Organische Bindemittel auf Tiepolos Würzburger Treppenhausfresko, in: Matthias Staschull und Bernhard Rösch (Hrsg.), "Die Restaurierung eines Meisterwerks - das Tiepolo-Fresko im Treppenhaus der Residenz Würzburg", Berlin München 2009, S. 155-168.
Ursula Baumer und Johann Koller, Immunin – ein früher Kunststoff auf Tiepolos Deckenfresko, in:  Matthias Staschull und Bernhard Rösch (Hrsg.), "Die Restaurierung eines Meisterwerks - das Tiepolo-Fresko im Treppenhaus der Residenz Würzburg", Berlin München  2009, S. 169-174.
Silvia Castro, Anna Bonewitz, Ursula Baumer, Patrick Dietemann, Heike Stege, Irene Fiedler, Cornelia Tilenschi und Jörg Klaase, Examinations of two 17th century Dutch paintings with respect to colour alteration and the greyish appearance of the paint layers, Zeitschrift für Kunsttechnologie und Konservierung, Heft 2, 2009, S. 177-195.

2010
J. Koller und U. Baumer, Der organische Belag auf der Silexklinge aus Neumark-Nord – Gerbungsmaterial oder Schäftungskitt?, in: H. Meller (Hrsg.), „Elefantenreich – Eine Fossilwelt in Europa“, Begleitband zur Sonderausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle, Halle (Saale) 2010, S. 553-562.
H. Engelbrecht, K. B. Föllmi, U. Baumer and J. Koller, A resin nodule in the Cretaceous Garschella Formation from Langer Köchel (Bavaria, S Germany): possible origin and palaeogeographic provenance, Swiss Journal of Geoscience, Volume 103, 2010, S. 3-13.
Juan Peris-Vicente, Ursula Baumer, Heike Stege, Karin Lutzenberger, J. V. Gimeno Adelantado, Characterization of Commercial Synthetic Resins by Pyrolysis-Gas Chromatography/Mass Spectrometry: Application to Modern Art and Conservation, Analytical Chemistry, Volume 81, No. 8, 2010, S. 3180-3187.
Ursula Baumer, Patrick Dietemann, Identification and differentiation of dragon's blood in works of art using gas chromatography/mass spectrometry , Analytical and Bioanalytical Chemistry, Volume 397, Issue 3, 2010, S. 1363-1376.
Johann Koller und Ursula Baumer, Der organische Belag auf der Silexklinge aus Neumark-Nord – Gerbungsmaterial oder Schäftungskitt?, in: Harald Meller (Hrsg.), „Elefantenreich – Eine Fossilwelt in Europa“, Begleitband zur Sonderausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle, Halle (Saale) 2010, S. 553-562.
Hubert Engelbrecht, Karl B. Föllmi, Ursula Baumer and Johann Koller, A resin nodule in the Cretaceous Garschella Formation from Langer Köchel (Bavaria, S Germany): possible origin and palaeogeographic provenance, Swiss Journal of Geoscience, Volume 103, 2010, S. 3-13.
Ursula Baumer, Patrick Dietemann, Irene Fiedler, Susanne Greiff, Friederike Moll-Dau, Huang Jiaojuan, Weihrauch als Klebematerial in einem chinesischen Grab der Tang-Zeit, in: Oliver Hahn, Andras Hauptmann, Diana Modarressi-Tehrani und Michael Prange (Hrsg.), „Metalla - Archäometrie und Denkmalpflege 2010“, Sonderheft 3, Bochum 2010, S. 206-208.
Patrick Dietemann, Ursula Baumer, Irene Fiedler, Wibke Neugebauer, Zur Temperamalerei von Arnold Böcklin – Die Grenzen der Bindemittelanalytik? in: Oliver Hahn, Andras Hauptmann, Diana Modarressi-Tehrani und Michael Prange (Hrsg.), „Metalla - Archäometrie und Denkmalpflege 2010“, Sonderheft 3, Bochum 2010, S. 142-144
Patrick Dietemann, Ursula Baumer und Christoph Herm, Wachse und Wachsmoulagen. Materialien, Eigenschaften, Alterung, in: Johanna Lang, Sandra Mühlenbehrend, Susanne Roessiger für die Stiftung Deutsches Hygienemuseum (Hrsg.), „Körper in Wachs – Moulagen in Forschung und Restaurierung“, Publikationsreihe „Sammlungsschwerpunkte“, Band 3, 2010, Dresden, S. 61-81.
Stephanie Dietz, Christoph Krekel, Henning Autzen, Ursula Baumer, Patrick Dietemann, Irene Fiedler, Anna Schönemann, Amelie Stange, Die Graue Passion von Hans Holbein d. Ä. - Material und Technik, in: Elsbeth Wiemann (Hrsg.), „Hans Holbein d. Ä. – Die Graue  Passion in ihrer Zeit“, Staatsgalerie Stuttgart, Ostfildern/Stuttgart 2010, S. 107-121.

2011
U. Baumer und J. Koller, unter Mitarbeit von I. Fiedler, Fette Öle, trocknende Öle und Trockenöle - Die Bindemittel bei Watteau, Lancret und Pater, in: Chr. Vogtherr (Hrsg.), „Französische Gemälde I – Watteau, Pater, Lancret, Lajoüe“, Bestandskatalog der Kunstsammlungen Stiftung Preussische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Berlin 2011, S. 51-59.
Stephanie Dietz, Henning Autzen, Ursula Baumer, Patrick Dietemann, Irene Fiedler, Christoph Krekel, Anna Schönemann, Amelie Stange, Studying the Graue Passion of Hans Holbein the Elder, Studying old master paintings- technology and practice, in: Marika Spring (Hrsg.) Studying Old Master Paintings: Technology and Practice, Archetype London 2011, p. 89-94.
U. Baumer, P. Dietemann, I. Fiedler, Nicht nur Leim - Analyse der Binde- und Klebemittel der Münchner Boulle-Möbel, in: R. Eikelmann (Hrsg.) "Prunkmöbel am Münchner Hof - Barocker Dekor unter der Lupe", Bayerisches Nationalmuseum München, München 2011, S. 139-143.
M.P. Colombini, F. Modugno, M.C. Gamberini, M. Rocchi, C. Baraldi, T. Deviese, R. Stacey, M. Orlandi, F. Saliu, C. Riedo, O. Chiantore, R. Mazzeo, L. Brambilla, L. Toniolo, C. Miliani, J. Bleton, U. Baumer, P. Dietemann, S. Marras, A round robin exercise in archaeometry: analysis of a blind sample reproducing a seventeenth century pharmaceutical ointment, Analytical and Bioanalytical Chemistry, 2011, Vol. 401, S. 1847–1860.
P. Dietemann, U. Baumer, Im Fokus: Bindemittel und Farbwirkung bei Kirchner, in: K. Schick und H. Skowranek (Hrsg.), „Keiner hat diese Farben wie ich“ Kirchner malt, Kirchner Museum Davos, Verlag Hatje Cantz, Davos 2011, S. 40-41.
H. Stege, P. Dietemann, U. Baumer, A. Burmester, I. Fiedler, J. Koller, Chr. Krekel, A. Obermeier und C. Tilenschi, Der Altar der Lukasbruderschaft in St. Jacobi: Zur Analyse der Malmaterialien seiner Tafeln, in: Arbeitshefte zur Denkmalpflege in Hamburg Nr. 26 (2011), S. 29-37 [Zehn Jahre Restaurierungswerkstatt St. Jacobi Kolloquium vom 29.-30.05.2008, Berichte aus der Restaurierungswerkstatt St. Jacobi, Band 4].

2012
Patrick Dietemann, Ursula Baumer, Cedric Beil und Irene Fiedler, Die Bindemittel der Altkölner Malerei in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, in: Die Sprache des Materials – Kölner Maltechnik des Spätmittelalters im Kontext, Zeitschrift für Kunsttechnologie und Konservierung 26 (2012), Heft 1, S. 80-87 (with English translation pp. 286-290).
Patrick Dietemann, Heike Stege, Ursula Baumer, Irene Fiedler und Cornelia Tilenschi, Die Malmaterialien Albrecht Altdorfers auf Wand und Tafel – Ein Vergleich der Regensburger Wandmalereifragmente und der Florianslegende, in: C. Wagner, O. Jehle (Hrsg.), Albrecht Altdorfer. Kunst als zweite Natur, Regensburger Studien zur Kunstgeschichte 17 (2012), S. 340-351.
U. Baumer, I. Fiedler, S. Bretz, H.-J. Ranz and P. Dietemann, Decorative reverse painted glass objects from the fourteenth to twentieth centuries - an overview of the binding media, IIC Preprints Vienna Congress, Studies in Conservation, Supplement 1, Volume 57, 2012, S. S9-S18.

2013
Patrick Dietemann, Cedric Beil, Irene Fiedler und Ursula Baumer, Ernst Ludwig Kirchner’s binding media – material, surface and colour perception, in: Aufbruch in die Farbe. Ernst Ludwig Kirchner und das Neue Malen am Beginn des 20. Jahrhunderts Kirchner, Zeitschrift für Kunsttechnologie und Konservierung, 27 (2013) Heft 1, S. 43-54.
Johann Koller und Ursula Baumer, Anstriche und Lacktechniken im Kutschenwagenbau, in:  Erik Eckermann (Hrsg.) Auto und Karosserie. Geschichte – Fertigung – Design. Von der Kutsche bis zum Personenwagen, Springer Vieweg Verlag, Wiesbaden 2013, S. 147-151.
Ursula Baumer und Patrick Dietemann, Chemische Untersuchungen an Teerproben aus slawenzeitlichen Teermeilergruben von Dallgow 15, in: Felix Biermann (Hrsg.) Dallgow im Havelland, Materialien zur Archäologie in Brandenburg, Band 7, Verlag Marie Leidorf, Rahden/Westf. 2013, S. 256-258.
Ursula Baumer, Irene Fiedler, Julia Steves und Patrick Dietemann, Not only glue – The analysis of the binding media and adhesive of the Munich Boulle furniture, in: Baroque Furniture in the Boulle Technique – Conservation, Science, History, Bayerisches Nationalmuseum / Siegl, München 2013, S. 39-43.
Patrick Dietemann und Ursula Baumer, Untersuchungsbericht vom 18. September 2008 zu Pechfunden aus dem schweizerischen Neolithikum, in: Annick de Capitani (Hrsg.), Egolzwil 3. Die Keramik der neolithischen Seeufersiedlung, Archäologische Schriften Luzern, 15.1, Luzern 2013, S. 157-163.

2014
Jan Schmidt, Heike Stege, Cornelia Syre, Ursula Baumer, Johann Koller, Christian Nippert, The Madonna with a Carnation – Technological studies of an early painting by Leonardo, in: Michel Menu (Hrsg.), Leonardo da Vinci’s technical practise – paintings, drawings and influence, Hermann, Paris 2014, S. 40-55.
Ursula Baumer und Johann Koller, Naturwissenschaftliche Untersuchung: Die dunklen Füllmassen aus den Figuren des Dreikönigenschreins, in: Michael Hauck, Klaus Hardering, Birgit Lambert, Rolf Lauer (Hrsg.), Die Goldschmiedearbeiten am Dreikönigenschrein – Bestand und Geschichte seiner Restaurierungen im 19. und 20. Jahrhundert, Studien zum Kölner Dom 11, Band 1, Verlag Kölner Dom, Köln 2014, S. 423-428.
Patrick Dietemann, Wibke Neugebauer, Luise Lutz, Cedric Beil, Irene Fiedler und Ursula Baumer, A colloidal description of tempera and oil paints, based on a case study of Arnold Böcklin’s painting Villa am Meer II (1865) , ePreservation Science (e-PS), 11, 2014, S. 29-46.

2015
Patrick Dietemann, Wibke Neugebauer, Ursula Baumer, Irene Fiedler und Renate Poggendorf, Edvard Munch’s binding media of Street in Åsgårdstrand and a Woman in Red Dress and a suggestion for a threefold definition of the terms ‘tempera’ and ‘oil’, in: Tine Frøysaker et al. (Hrsg.), Public paintings by Edvard Munch and his contemporaries – Change and conservation challenges, Archetype London 2015, S. 281-293.

2016
Andreas Hauptmann, Sabine Klein, Richard Zettler, Ursula Baumer and Patrick Dietemann, On the Making and Provenancing of Pigments from the Early Dynastic Royal Tombs of Ur, Mesopotamia, Metalla, 22, 2016, S. 41-74.
Ursula Baumer, Patrick Dietemann, Die Bindemittel der Hinterglasmalerei. Ein Überblick, in: Simone Bretz, Carola Hagnau, Oliver Hahn und Hans-Jörg Ranz (Hrsg.), Deutsche und niederländische Hinterglasmalerei vom Mittelalter bis zur Renaissance, Deutscher Kunstverlag, Berlin München 2016, S. 70-77.
Patrick Dietemann, Wibke Neugebauer, Ursula Baumer, Irene Fiedler, Cedric Beil, Andrea Obermeier, Stephan Schäfer and Stefan Zumbühl, Analysis of complex tempera binding media combining chromatographic techniques, fluorescent staining for proteins and FTIR-FPA imaging, in: Karoline Beltinger and Jilleen Nadolny (Hrsg.), Painting in Tempera, c. 1900, Kunstmaterial 4, Archetype Publications, London 2016, S. 183-203.
Ursula Baumer, Patrick Dietemann, Chemische Untersuchungen zu Urnenfeldzeitlichen Pechfunden vom Bullenheimer Berg, in: Forschungen am Bullenheimer Berg 2011-2015, Bericht der Bayerischen Bodendenkmalpflege 57, 2016, S. 133-35.
Ursula Baumer, Patrick Dietemann, Untersuchungen an dunklen Anhaftungen an den Goldblechen von Bernstorf mit Hilfe von GC/MS- und Py-GC/MS-Analysen, in: Rupert Gebhard und Rüdiger Krause (Hrsg.), Bernstorf. Archäologisch-naturwissenschaftliche Analysen der Gold- und Bernsteinfunde vom Bernstofer Berg bei Kranzberg, Oberbayern, Abhandlungen und Bestandskataloge der Archäologischen Staatssammlung, Band 3, München 2016, S. 215-216.

2017
Ursula Baumer und Patrick Dietemann, Wachs- und Formmassen aus der Gusswerkstatt Qubbet el-Hawa – Naturwissenschaftliche Analysen der organischen Materialien, in: Martin Fitzenreiter, Frank Willer und Johannes Auenmüller (Hrsg.), Materialien einer Gusswerkstatt von der Qubbet el-Hawa, Bonner Aegyptiaca, Berlin 2016, EB-Verlag Dr. Brandt, S. 53-59.
Ursula Baumer, Patrick Dietemann, Oliver Hahn, Andrea Obermeier, Heike Stege, Simon Steger, Christoph Steuer, Jeanine Walcher, Die Malmaterialien der Hinterglasbilder Heinrich Campendonks, in: Gisela Geiger und Simone Bretz (Hrsg.), Heinrich Campendonk. Die Hinterglasbilder – Werkverzeichnis, Köln 2017, Wienand Verlag, S. 79-89.
Ursula Baumer, Patrick Dietemann, Anja Fuchs, Annette Lill-Rastern, Katharina v. Miller, Analysen holzsichtiger Ausstattungen um 1900 – Beispiele transparenter Überzüge mit Farb- und Metallisierungseffekten, in: Verband der Restauratoren e.V. (Hrsg.), Transparente Oberflächen auf Holz - Beiträge zur Fachtagung 2015 in Würzburg, Bonn 2017, S. 76-86.
Patrick Dietemann, Heike Stege, Ursula Baumer, Andrea Obermeier und Christoph Steuer, Luise Sand, Catharina Blänsdorf, Elisabeth Fugmann und Christian Kaiser, Pigmente und Bindemittel antiker Mumienporträts, in: Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft, Technische Universität München, Forschungsstelle Realienkunde, Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München, Doerner Institut, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Opificio delle Pietre Dure, Florenz (Hrsg.), Inkarnat und Signifikanz – Das menschliche Abbild in der Tafelmalerei von 200 bis 1250 im Mittelmeerraum, Studien aus dem Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft, Technische Universität, Fakultät für Architektur, Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München, Band 42, Schriften der Forschungsstelle Realienkunde, Band 3, München 2017, S. 200-218.
Heike Stege, Patrick Dietemann, Christoph Steuer, Andrea Obermeier, Ursula Baumer und Cristina Thieme, Pigmente und Bindemittel italienischer Tafelbilder und „croci dipinte“ des 12. und 13. Jahrhunderts, in: Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft, Technische Universität München, Forschungsstelle Realienkunde, Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München, Doerner Institut, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Opificio delle Pietre Dure, Florenz (Hrsg.), Inkarnat und Signifikanz – Das menschliche Abbild in der Tafelmalerei von 200 bis 1250 im Mittelmeerraum, Studien aus dem Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft, Technische Universität, Fakultät für Architektur, Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München, Band 42, Schriften der Forschungsstelle Realienkunde, Band 3, München 2017, S. 448-457.
Hartmut Thieme, Lutz Fiedler, Ursula Baumer und Patrick Dietemann, Jungpaläolithische Funde von der Wallburg „König Heinrichs Vogelherd“ bei Pöhlde, Stadt Herzberg am Harz, Ldkr. Osterode am Harz, Die Kunde – Zeitschrift für niedersächsische Archäologie, Niedersächsischer Landesverein für Urgeschichte e. V. und Fachbereich für Archäologie des Niedersächsischen Landesmuseums Hannover (Hrsg.), Folge 65, Jahrgang 2014, 2017, S. 57-82.
Patrick Dietemann, Ulrike Fischer und Daniela Karl, unter Beteiligung von Ursula Baumer und Christoph Steuer, Die Bindemittel der Florentiner Malerei des 14. bis 16. Jahrhunderts, in: Andreas Schumacher, Annette Kranz, Annette Hojer (Hrsg.), Florentiner Malerei – Alte Pinakothek. Die Gemälde des 14. bis 16. Jahrhunderts, Berlin - München 2017, Deutscher Kunstverlag, S. 92-105.

Drucken