logo

Seit Oktober 2009 ist das Doerner Institut als einer von 21 europäischen Partnern am EU Projekt CHARISMA beteiligt - einem hochspezialisierten Laborverbund quer durch Europa. CHARISMA (Cultural Heritage Advanced Research Infrastructures: Synergy for a Multidisciplinary Approach to Conservation/Restoration) ist eine innerhalb des 7. Rahmenprogramms der Europäischen Union geförderten Netzwerkinitiative.

Das Projekt gewährt Naturwissenschaftlern, Restauratoren und Museumskuratoren transnationalen Zugang zu modernsten naturwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen und Fachwissen. Spezialisten aus Kunst und Naturwissenschaft arbeiten an der Entwicklung und Anwendung  neuer Instrumente und Methoden für die verbesserte Diagnostik und das Monitoring von Kulturgut. Die engere Kooperation innerhalb der europäischen Forschungslandschaft wird zur weiteren Harmonisierung der besten Arbeitsweisen („best practices“) in Forschung und Konservierung führen. Ausführliche Informationen zu den Inhalten, Partnern und aktuellen Veranstaltungen des CHARISMA-Projektes finden Sie hier.

Innerhalb der vielschichtigen Aktivitäten von CHARISMA beteiligt sich das Labor des Doerner Institutes vor allem an Forschungsarbeiten zur verbesserten analytischen Identifizierung von Naturfarbstoffen in Kunst- und Kulturgut.