logo

Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen besitzen mit dem Gemälde Die heilige Familie mit Johannes dem Täufer, Elisabeth und zwei Engeln ein wichtiges Werk des Florentiner Malers Andrea del Sarto (1486 – 1530). Das Gemälde wird um 1515 datiert und befindet sich seit 1836 in der Alten Pinakothek.

Nach einer umfangreichen Restaurierung Ende des 19. Jahrhunderts machte der Zustand des Gemäldes 1987 eine erneute Restaurierung erforderlich, die jedoch nicht zu Ende geführt werden konnte. Fortführung und Abschluss dieser sehr komplexen Maßnahme waren lange gewünscht, mussten jedoch immer wieder gegenüber anderen, vordringlicheren Arbeiten zurückgestellt werden. Dank der großzügigen Zuwendung durch die Schoof´sche Stiftung konnten Restaurierung und kunsttechnologische Untersuchung dieses für die Sammlung bedeutenden Werkes wieder aufgenommen werden. Für Frühjahr 2009 ist vorgesehen, das restaurierte Gemälde mit einer Publikation der Forschungsergebnisse im Rahmen einer Studioausstellung in der Alten Pinakothek wieder vorzustellen.